Zdeno Chara Boston Bruins

Das macht NHL-Profi Zdeno Chara so ungewöhnlich

Er ist 41 Jahre alt und trotzdem noch ein Leistungsträger der Boston Bruins: Zdeno Chara. Der NHL-Profi hat spezielle Trainingsmethoden.

So kämpft Zdeno Chara in der Sommerpause zum Beispiel mit Ringern. Das soll ein gutes Training für den Kampf um den Eishockey-Puck sein. Er fragt bei Eiskunstläufern, wie er seine Balance verbessern kann. Und er radelt sieben Stunden durch Tschechien.

Der 2,06 Meter große und 113 Kilo schwere Verteidiger spielt seine 20. NHL-Saison. Kein Feldspieler der Bruins steht pro Partie länger auf dem Eis als der Veteran (knapp 23 waren es in der regulären Saison).

Boston Bruins kämpfen um den Stanley Cup

“Die Bruins versuchen seit Jahren, die Eiszeit von Chara zu reduzieren. Und er steht trotzdem länger auf dem Eis als jeder andere”, sagte einer der US-Kommentatoren während der zweiten Playoff-Partie der Bruins. Boston trifft in der ersten Runde im Kampf um den Stanley Cup auf die Toronto Maple Leafs.

Wer zuerst vier Spiele gewinnt, zieht in die nächste Runde ein (“Best of Seven”). Die Boston Bruins führen in der Serie 2:0. Statistisch gesehen gehören die Bruins zu den Top-Teams der NHL (Stats beziehen sich auf reguläre Saison):

  • Punkte: 112   – Rang 4
  • Tore pro Spiel: 3,26 – Rang 6
  • Gegnerische Tore pro Spiel: 2,57 – Rang 4
  • Penalty Kill Percentage: 83,7 % – Rang 3

Im Herbst hat sich Chara bei Facebook und Instagram angemeldet. Auf Instagram drehen sich die Posts des 41-Jährigen auch um seine Trainings-Philosophie.

There is no secret that I love to shoot the pucks hard. I have been working on my shot since I was a little boy. My dad used to put my stick in a flower pot and fill it with concrete. He then made me stick handle with it to build more strength into my forearms, core and upper body. Shooting 500 pucks a day became a routine and as much as it hurt including blisters I still loved it. THE PAINS ARE JUST TEMPORARY BUT THE RESULTS CAN MAKE A DIFFERENCE FOR A LIFETIME! #hockey #icehockey #training #hardwork #lifegoals #hardshot #routines #bostonbruins —————————————————————————— Nie je tajomstvo, ze rad tvrdo strielam. Na svojej strele som zacal pracovat uz ako maly chlapec. Otec mi zvykol dat hokejku do kvetinaca a naplnit ho betonom. Potom som musel narabat s pukom aby som ziskal viac sily do predlakti, vnutornych rotacnych svalstiev a hornej casti tela. Vystrelit 500 pukov denne sa stalo mojou rutinou a nech to akokolvek bolelo a nezaobislo sa bez pluzgierov, miloval som to. BOLEST JE LEN DOCASNA, NO VYSLEDKY SU CELOZIVOTNE!

Ein Beitrag geteilt von Zdeno Chara (@zeechara33) am

“Ich bin ein Denker”, sagte Zara zu “Sports Illustrated”. “Wenn ich anfange, etwas zu tun, muss schon klar sein, was mein Ziel ist.”

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, über Zdeno Chara zu recherchieren und einen Artikel für Spiegel Online zu schreiben. Welche fünf Sprachen Chara spricht und was Team-Kollegen über die Trainingseinstellung des NHL-Profis sagen, erfährst du hier:

Titelfoto: “Zdeno Chara” von moonlight.jpg, Lizenz CC BY-NC 2.0